Kurse

 

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH

Newsletter:



 

 

   
 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
 
Förderung / Sponsoring
 


JGOH mit neuer DVD!
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

 

Kurse/Gesamtverzeichnis


 

07. - 14. Mai 2016 - Mallorca Guitar Camp

Dozent: Silvio Schneider
Inhalt: Grundlegende lateinamerikanische Rhythmen auf Gitarre und Percussion
Ort: Mallorca
Kursgebühr: 400,- €
Kontakt:
info@silvio-schneider.de
www.silvio-schneider.de


20. - 22. Mai 2016 - Gitarrenseminar "der besonderen Art" in Balje 2016

Kleines Seminar mit maximal 10 Teilnehmern. Die Unterrichtswünsche der Teilnehmer bestimmen die Kursstruktur. Informationen unter „http://tappert.de/seminare.html“

Das Besondere
ist die vollständig offene und selbst wählbare Unterrichtsstruktur. Siehe weiter unten in "Kursinhalte".

Ort:
Bildungshof Balje
Süderdeich West 4
21730 Balje
Tel. 04753- 269


Dozent:
Johannes Tappert

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an alle klassischen Gitarristen ... die gerne Unterricht "nach Maß"  haben möchten.

Kursinhalte:
Es gibt keine festen Unterrichtszeiten: jeder bekommt so lange oder so oft Unterricht wie er/sie will oder kann. Jeder kann sich wünschen, welche Form des Unterrichts er/sie haben möchte: Einzelunterricht unter vier Augen, Unterricht im Forum (alle anderen hören zu und sind vielleicht auch beteiligt), Kammermusik, Coaching in Sachen Blattspiel oder "wie mache ich Fingersätze", oder jede andere Idee.

Möglich sind z. B.:
- Ensemblespiel,
- Technikseminar,
- Tipps oder Training zum Üben,
- Gitarrestimmen mit und ohne Stimmgerät,
- Interpretationsunterschiede in Renaissance, Barock, Klassik und Moderne

Kosten:
160,-
Darin enthalten: Übernachtung, Frühstück, Kaffee und Kuchen, Abendessen und alle Angebote des Kurses.

Anmeldung und Informationen:
Kursausschreibung bitte anfordern unter „johannes@tappert.de “. Nähere Informationen
gerne auch unter 0160- 552 02 95.

Die Kursteilnehmer sind für die Dauer des Seminars über eine Veranstalterhaftpflicht versichert.


03. - 05 Juni 2016 „Üben mit Köpfchen“

Übecoaching mit Johannes Tappert – nicht nur für Gitarristen

Ort:
"Haus Königssee" in der Vulkaneifel

Veranstalter:
Seminar im Rahmen der Ferienkurse von „Musica Viva“ - „http://musica-viva.de/musikkurse“

Zielgruppe:
Für alle Instrumentalisten und Sänger - sowohle für Berufsmusiker als auch für fortgeschrittene Laien, die mit ihrem Üben unzufrieden und/oder in eine Sackgasse geraten sind.

Kursinhalte:
Vortrag über die Arbeitsweisen des Gehirns, das Gedächtnis, über  Konzentrationsfähigkeit, Fokussierung und mentale Arbeitsmöglichkeiten. Daran           anschließend: Übecoaching mit den Teilnehmern.

Es geht inhaltlich unter anderem um:

- eingeschliffene Übeverhalten verändern
- wie kann ich effizienter Üben?
- Überwindung des inneren Schweinehundes
- was sind Blackouts?
- wann habe ich genug geübt?
- kann ich durch verändertes Üben mein Lampenfieber verändern?
- und vieles mehr.

Kosten, Anmeldung und Informationen:

Informationen dazu unter: www.tappert.de/seminare1.html



3.–5. Juni 2016 - 6. Trossinger Tage der Neuen Gitarrenmusik
                               Hans Werner Henze (1926–2012) zum 90. Geburtstag

Posthume Uraufführung
„Eine sensationelle Entdeckung“ hatte die Hans Werner Henze-Stiftung auf ihrer Startseite im Internet den Fund des Trossinger Gitarrendozenten Andreas Grün bezeichnet: die bislang verschollene Gitarrenmusik für den Rundfunkroman „Der sechste Gesang“ aus dem Jahr 1955 – das erste Werk Hans Werner Henzes für Sologitarre, der Ausgangspunkt seines ganzen weiteren, reichhaltigen Gitarrenschaffens. Nun wird die Partie im ursprünglichen Kontext – als „Musikalische Interpunktionen“ in Ernst Schnabels vier Stunden langem Hörspiel – live uraufgeführt: Die Trossinger Musikhochschule hat das exklusive Recht erhalten, diese von Henze nicht fürs Konzertpodium geplante Musik dieses einzige Mal aufzuführen.

Im Rahmen der 6. Tage für Neue Gitarrenmusik wird das Trossinger O-TON ensemble wort unter Leitung von Elisabeth Gutjahr den umfangreichen Text in Form eines Live-Hörspiels präsentieren. Andreas Grün spielt dazu die 46 Nummern umfassende, etwa 30-minütige Musik.

Hans Werner Henze zum 90. Geburtstag – unter diesem Motto widmet sich das Festival in seiner Sonderausgabe vom 3. bis zum 5. Juni 2016 ausschließlich der Musik des im Herbst 2012 verstorbenen Komponisten. Neben dem „Sechsten Gesang“ gelangen die beiden Sonaten der „Royal Winter Music“ zur Aufführung, dazu Werke für gemischte Besetzungen – „Carillon, Récitatif, Masque“ für Mandoline, Gitarre und Harfe; „Selbst- und Zwiegespräche“ für Viola, Gitarre und Orgel; „Neue Volkslieder und Hirtengesänge“ für Fagott, Gitarre und Streichtrio – und zum Abschluss, in Zusammenarbeit mit dem Trossinger Hochschulensemble Sinfonietta unter Leitung von Sven Kiebler, das Werk, in das die skizzenhaften Fragmente der frühen Rundfunkmusik dann eingeflossen sind: die „Kammermusik 1958“ für Tenor, Gitarre und acht Instrumente.

Werkeinführungen, Vorträge, Gesprächsrunden runden wie bei allen Trossinger Tagen der Neuen Gitarrenmusik das Programm ab. Dazu konnte mit Michael Kerstan der langjährige Assistent des Komponisten und jetziger Geschäftsführer der Hans-Werner-Henze-Stiftung als Gast gewonnen werden.

Eintritt frei. – Günstige Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in unmittelbarer Nähe der Hochschule im Kunstwerk B (www.kunstwerk-b.de).

Staatliche Hochschule für Musik Trossingen – Schultheiß-Koch-Platz 3 – 78637 Trossingen
www.mh-trossingen.de

Weitere Infos: www.andreas-gruen.de/tage  oder kontakt@andreas-gruen.de.


 

25.06. - 26.06.2016 - Ensembleworkshop Gitarre in Abensberg bei Regensburg 

Dozenten:
Ingo Veit (Impovisation), Perry Schack (Erwachsenenensemble), Bernhard Prüflinger (Jugendensemble) und Stefanie Kobras (Kinderensemble)

 Inhalte
Erarbeitung von zwei Ensemblestücken mit abschließendem Vortrag bei Teilnehmerkonzert
Neben dem traditionellen Spiel nach Noten werden die Teilnehmer ermutigt, einen spielerisch-improvisatorischen Zugang zu den Stücken zu finden. Die Noten für die Stücke werden vorab per Mail zugeschickt. 

Ort
Musikwerkstatt Abensberg bei Regensburg, Starkstr. 2 in 93326 Abensberg

Kursgebühr
95 Euro zzgl. Übernachtung (Hotel EZ 61 Euro oder auf Matratzen in der Musikwerkstatt für 15 Euro inkl. Frühstück)

Kontaktmöglichkeit (E-Mail, URL, Telefon, Fax, Adresse)

stefanie.kobras@onlinehome.de

www.machadoquartett.de

Tel. 0172/6704932

Stefanie Kobras, Am Winacker 3, 83646 Bad Tölz

 

23. - 29. Juli 2016 - Seminar: GitarrenEnsemble

Leitung: Clemens Völker
Zündholzfabrik Lauenburg

Schwerpunkt dieses einwöchigen Seminars ist die Erarbeitung 3 bis 5 - stimmiger Ensemble- und Kammermusikliteratur. Geeignet ist der Kurs für erwachsenen Spieler mit guten Grundkenntnissen und Fortgeschrittene.
Die jeweiligen Stimmen werdem dem spieltechnischen Niveau individuell angepasst und sechs Wochen vor  Seminarbeginn verschickt.

Weitere Infos im Kursflyer
Kontakt: clemensvoelker@gmx.de




23. - 31. Juli 2016 - Rotenburger Gitarrenwoche 2016, Kurse, Kammermusik, Konzerte

Dozenten:
Hans Wilhelm Kaufmann, Dr. Dirk Lemmermann, Prof. Thomas Müller-Pering, Prof. Jószef Eötvös (Budapest), Prof. Tomasz Zawierucha (Essen/Weimar), Hans Peter Gatterer (Österreich)

Inhalte: In der Zeit vom 23. bis 31. Juli 2016 gibt es vormittags Einzelunterricht: entweder im Standard-Programm - für alle Anfänger und Fortgeschrittene oder im Intensiv-Programm mit täglichem Unterricht für Teilnehmer, die sich speziell auf Prüfungen, Wettbewerbe oder Konzerte vorbereiten wollen. 
Nachmittags bieten wir Kammermusik in allen Schwierigkeitsstufen an. Die Teilnehmer („Standard" und „Intensiv") „gründen" Kammermusik- und sonstige Gruppen, die im Teilnehmerkonzert vorgestellt werden können.
In den ersten Kurstagen werden wir intensiv im Gitarrenorchester proben. Zur Auswahl stehen Werke, die exklusiv für uns arrangiert oder komponiert* worden sind. Die Stimmen werden vor Kursbeginn an die Teilnehmenden verschickt. Sie sind leicht (I./II. Lage, einfache Akkorde) bis mittelschwer (Lagenspiel), doch der Sound ist einmalig: Wir setzen Oktav-, Normal- und Bassgitarren ein. 
Der Auftritt des „Gitarrenorchesters der Rotenburger Gitarrenwoche" bildet traditionell den Auftakt und Abschluss des Teilnehmerkonzertes der Internationalen Sommerkonzerte. 
Weitere Angaben: siehe Homepage

Internationale Sommerkonzerte 2016:
24.7.16, 20 Uhr: Konzert Jószef Eötvös (Ungarn)
29.7.16, 11-17 Uhr: Noten- und Gitarrenausstellung
29.7.16, 20 Uhr: Tomasz Zawierucha (Polen)
30.7.16, 20 Uhr: Konzert der Teilnehmer u. des Gitarrenorchesters der Rotenburger Gitarrenwoche

Zielgruppe:
Musikstudenten und -lehrer, Fortgeschrittene, Anfänger

Ort:
Landheim Ahausen (bei Rotenburg/W.)

Kursgebühr:
€ 195-395 (+ Unterkunft u. Verpflegung)

Homepage:
www.rotenburger-gitarrenwoche.de

Kontaktmöglichkeit:
Rotenburger Gitarrenwochen e.V.
c/o Hans Wilhelm Kaufmann
Vagtstr. 6
D-28203 Bremen
Telefon: (0421) 433 08 12


Mail:
hw.kaufmann@rotenburger-gitarrenwoche.de

Anmeldung (zum Ausdrucken): s. Homepage


29. Juli - 05. August 2016 - Gitarrenseminar im Rahmen der „37. Internationalen Ötztaler
                                Kulturwochen“ in Obergurgl/Tirol

Neues Gitarrenseminar im Rahmen gut eingeführter Seminare innerhalb der Kulturwochen, die vom 21.07.-08.08.16 stattfinden.

Ort:
Obergurgl im Ötztal, das höchstgelegene Kirchdorf Österreichs. 100 km von Innsbruck und 60 km von Imst entfernt, mitten in einem Wanderparadies und mit Blick auf einige Gletscher.

Dozent:
Johannes Tappert

Zielgruppe:
Für fortgeschrittene Laien und Profis. 

Kursinhalte:
Rund um kammermusikalisches Zusammenspiel (das im Abschlusskonzert präsentiert werden kann) ist alles möglich: Einzelunterricht, Forumsunterricht, große und kleine Probleme lösen, mentales Training, Übetraining, Spielen auf Biedermeiergitarren, Blattspieltraining, Technikseminar – alles ist möglich und nur von der Phantasie der Teilnehmer begrenzt.

Kosten:
190,- € Kursentgelt

Unterbringung gibt es im Ort in unterschiedlichen Preiskategorien (siehe Kursausschreibung).

Anmeldung und Informationen:
unter: „http://www.vhs-hamburg.de/home/kurse/kursdetails-44?kid=259880“

Die Kursausschreibung können Sie auch anfordern unter „johannes@tappert.de“. Nähere Informationen gerne unter 0160- 552 02 95.

 

 

29.07. - 06.08.2016 - 12. Internationale Gitarrenfestspiele Nürtingen

U.a. mit David Russel, Los Angeles Quartett, Rafael Cortés, Thomas Müller-Pering, Rafael Aguirre, Michael Langer , dem Duo Bandini-Chiacchiaretta, Klingeberg/Montes

Ort:
Stadthalle und Kreuzkirche

Konzerte, Meisterkurse, Wettbewerb, Ausstellung

Info: www.gitarre-nuertingen.de

 

29. Juli - 06. August 2016 - Internationale Gitarrenfestspiele Nürtingen

Künstler und Dozenten:
Alfred Eickholt, Helmut Oesterreich, Mandy Bahle, Rafael Cortés, Kyuhee Park, Rodrigo Guzmán, David Russell, Björn Colell, Rafael Aguirre, Michael Langer, Marco Tamayo, Anabel Montesinos, Los Angeles Guitar Quartet

Inhalte:
Meisterkurse für Gitarristen zw. 10 und 85 Jahren, Förderkurs „Junge Talente“ für Gitarristen zwischen 10 und 17 Jahren mit Ganztagsbetreuung, hochdotierter Wettbewerb für Studenten + Junior-Wettbewerb für Teilnehmer bis 17 Jahren, verschiedene Workshops und Kurse, Vorträge, Gitarrenvergleich, ganztägige Ausstellung

Übernachtung:
in 3-4 Sterne-Hotels in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort

Ort:
Stadthalle K3N, Heiligkreuzstraße 4, D-72622 Nürtingen

Kursgebühr:
ab 100 EUR exkl. Übernachtung, Komplettpaket inkl. Übernachtung 675 EUR (Studentenrabatt 100 EUR)

Kontaktmöglichkeit:
email: office@gitarre-nuertingen.de
web: www.gitarre-nuertingen.de

Internationale Gitarrenfestspiele Nürtingen, Festspielbüro, Schinkelstr. 28, 72768 Reutlingen
Tel.: +49 (0) 4103 - 90 38 177


24. September 2016 - „Meisterkurs mit Máximo Diego Pujol"

Im Rahmen der Hamburger Gitarrentage im Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg. Dozentenkontert am 23.09.2016 im Kulturhof Dulsberg.

Aktive Teilnehmer erhalten eine Unterrichtseinheit als Podiumsunterricht und erleben die übrigen Unterrichtseinheiten aus der Perspektive eines passiven Beobachters bzw. passiven Teilnehmers.
Passive Teilnehmer können alle Unterrichtseinheiten als Beobachter mitverfolgen.

Im Unterricht wird anhand von vorbereiteten - vom Teilnehmer selbst gewählten - Stücken an den unterschiedlichsten Themen wie musikalische Gestaltung, Spieltechnik, Haltung, Zusammenspiel usw. gearbeitet.

Dieser Kurs richtet sich an Spieler unterschiedlichsten Leistungsstufen. Schüler, ambitionierte Hobbygitarristen, Studenten und Gitarrenlehrer sind gleichermaßen willkommen.

Lehrgangsgebühr: Aktiv: 75,- € / Passiv: 35,- €

Dozent: Máximo Diego Pujol

Infos & Anmeldung unter:
040 / 538 71 66, info@hamburger-gitarrentage.de, www.hamburger-gitarrentage.de

 

15. - 22. Oktober 2016 – 28. Sylter Gitarrenseminar 2016

Das Traditionsseminar hat einen hohen Prozentsatz an Stammteilnehmern, die so etwas wie eine große Familie bilden und neue Teilnehmer gerne aufnehmen.

Informationen unter „http://tappert.de/seminare.html

Ort:
Kreismusikschule Nordfriesland auf Sylt, Maybachstr. 7, 25908 Westerland

Dozenten:
Prof. Albert Aigner, Peter Lohse, Norbert Scheewe, Johannes Tappert

Zielgruppe:
Schüler, Studenten, Lehrer, Hobbyspieler

Kursinhalte:
Forumsunterricht, Einzelunterricht, Kammermusik, Großes Kursensemble, Abschlusskonzert, Jugendförderung

Kosten:
Kursgebühr € 310,- / ermäßigt (bis 20 Jahre) € 200,-

Anmeldung und Informationen:
Peter Lohse, Tel. 0431- 72 56 11, Email b.p.lohse@t-online.de

Neu ab 2016: Jugend-Förderung
Für Teilnehmer unter 20 Jahre sind Auftrittsmöglichkeiten außerhalb des Kursortes vorgesehen. Minderjährigen steht ein Jugend-Koordinator zur Seite, der sowohl die musikalischen Aktivitäten der Jugendlichen mit dem übrigen Kursgeschehen vernetzt als auch Betreuungsfunktion hat. Obligatorisch ist die Teilnahme aller Kursteilnehmer am großen Kursensemble. Je nach Anzahl der Anmeldungen junger Teilnehmer wird das Programm darauf abgestimmt. Näheres erfahren Sie auf unserer Website „Sylter-Gitarrenseminar.de

Und sonst      
Traditionell ist das „Haus der Musik Trekel“ aus Hamburg mit seinem Noten- und Zubehörfundes dabei.

Das Eröffnungskonzert findet statt am Samstag, den 15.10.16 in der Kirche St. Severin in Keitum um 20:15 Uhr; das Abschlusskonzert am Freitag, den 21.10.16 in der Kirche St. Nicolai in Westerland um 20:15 Uhr.

Die Kursteilnehmer sind für die Dauer des Seminars über eine Veranstalterhaftpflicht versichert.

 

 

30.10.- 04.11.2016 - 16. Kammermusikkurs für Gitarre und Mandoline 2016

Dozenten:
 Pia Grees, Matthias Kläger und Sonja Wiedemer

Lehrgangsort:
Pforzheim-Hohenwart. Das Tagungszentrum Hohenwart Forum ist modern und komfortabel ausgestattet und bietet ideale Räumlichkeiten sowie ein außergewöhnliches Ambiente in landschaftlich reizvoller Umgebung (Infos unter www.hohenwart.de).

Lehrgangsinhalte:
Alle Teilnehmer erhalten täglich Unterricht (in der Regel bei zwei Dozenten) in ein oder zwei Kammermusikformationen. Außerdem wird es ein Gesamtensemble und einen Forumsunterricht geben, in dem allgemeine Grundlagen des Zusammenspiels erarbeitet werden. Es finden abendliche Vorspiele sowie am Freitagnachmittag ein Abschlusskonzert der Teilnehmer statt.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich sowohl an bereits bestehende Ensembles (ab Duo) als auch an Einzelpersonen, die dafür zu Ensembles zusammengefasst werden (Wünsche für Besetzungen können geäußert werden), aller Altersgruppen und Niveaus. Auch die Teilnahme von Ensembles in Kombination mit anderen Instrumenten ist möglich.

Lehrgangsgebühr:
Die Kursgebühren betragen 100.- €, die Unterkunft in komfortablen Zweibettzimmern mit ausgezeichneter Verpflegung (Vollpension) für Schüler/Studenten 150.- €, Erwachsene 250.- €, Aufpreis Einzelzimmer 80.- €.

Infos und Anmeldung bis 31.8.2016:
Pia Grees (Kursleitung), Tel.& Fax: 07663-2403, E-mail: pg@takefour.eu

 

 

 

03. - 06. November 2016 - „7. Hamburger Gitarrenfestival"

Neben Konzerten und Vorträgen wird es Meisterkurse und Workshops mit folgenden Künstlern geben:
Pepe Romero, Johannes Tonio Kreusch, Mike Dawes, Rafael Cortés, Adam Rafferty, Ahmed El-Salamouny, Joscho Stephan, Andres Villamil, Richard Charlton, Thomas Fellow, Stephan Bormann, Olaf Van Gonnissen, Dieter Kreidler, Thomas Offermann u.v.a.

Workshop-Richtungen:
- Fingerstyle mit Mike Dawes, Adam Rafferty, Stephan Bormann und Thomas Fellow
- Brasilianische Gitarre mit Ahmed El-Salamouny
- Gypsy-Jazz mit Joscho Stephan und Clemens Rating
- Flamenco mit Rafael Cortés

Weitere Infos & Anmeldung und Vorbestellung unter:

040 / 538 71 66, info@hamburger-gitarrenfestival.de,
www.hamburger-gitarrenfestival.de

 

 

Zurück

 Eintrag in das Kursverzeichnis!

 

Startseite ] [ Inhaltsverzeichnis ] [ Hamburger Gitarrenkalender ] Deutscher  Gitarrenkalender ] [ Gitarrenkurse ] [ Noten ] [ Noten- und Buchbesprechungen ]
[
CD-Vorstellungen] [ Interviews & Artikel ] [ Hilfsmittel ] [ Gitarrentipps ] [ Fragen & Antworten ] [ Referate ] [ Lehrprobenkonzepte ] [ Diplomarbeitenarchiv ] 
Gitarrenorchester ]
Links ] Suchmaschinen ] [ Aktuelles & Newsletter ] [ Testberichte ] [ Kontakt ] [ Förderung ]

 

Newsletter:



 
 

Copyright © 2000-2016 GitarreHamburg.de
info@gitarrehamburg.de

 
Impresssum
Förderung

Suchen mit Google.com:
GitarreHamburg.deWWW