Hamburger Gitarrentage 2017 | Mehr Informationen - hier klicken!
David Russell, Rafael Aguirre, Aniello Desiderio, Jorge Cardoso,
Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix, Sönke Meinen u.a.

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH


Newsletter:





 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
Förderung / Sponsoring
 


Neue CD!
"Dedicated -
JGOH and Friends"
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

Noten- und Buchbesprechungen/Baden Powell Songbook Vol. 3

 

Titel: Baden Powell Songbook Vol. 3
Autor:

Fabio Shiro Monteiro (Bearbeitung)

Verlag: Tonos
Preis: 19,90 Euro
ISMN: M-2015-6725-9

Der Tonos-Verlag hat seinen besonderen Schwerpunkt in der Publikation Südamerikanischer Musik. Neben zahlreichen Ausgaben von Werken und Bearbeitungen Astor Piazollas widmet sich dieser Verlag u.a. auch dem Schaffen des brasilianischen Gitarristen Baden Powell (1937-2000). 

Das "Baden Powell Songbuch Vol. 3" enthält zehn äußerst beliebte Titel, die Baden Powell solistisch oder mit seiner Combo eingespielt hat. Während die Solostücke Note für Note von LP-Aufnahmen transkribiert wurden stellen die Titel, die ursprünglich mit der Combo eingespielt wurden, echte Bearbeitungen dar. Dies wird auch am stark differierenden Schwierigkeitsgrad deutlich. Während die echten Solostücke meist gut in der Hand liegen und für Gitarristen der Mittelstufe relativ schnell zu bewältigen sind, ist für die etwas vollgriffigeren und insgesamt komplexeren Bearbeitungen etwas mehr Arbeit erforderlich. Diese lohnt sich aber in jedem Fall, denn der Bearbeiter Fabio Shiro Monteiro hat zehn echte Perlen aus Baden Powells Repertoire zusammengestellt.

Titelliste:

1. Berceuse a Jussara
2. Casa Velha
3. Chanson d'Hiver
4. Choro para Metronomo
5. Cidade Vazia
6. Pra Valer
7. Quaquaraquaquá
8.
Samba de Pintinho
9.
Samba Triste
10. Simplesmente

Monteiro hat der Ausgabe kurze, interessante Erläuterungen zu den einzelnen Titeln vorangestellt. Das Vorwort enthält zudem eine Kurzbiographie, durch die man einen Einblick in das musikalische Wirken und die wichtigsten Stationen der Kariere Baden Powells erhält.

Die Ausgabe besticht durch ein sehr übersichtliches Notenbild und praktikable Fingersatzvorschläge, die vom Bearbeiter selbst und dem renommierten Gitarristen Olaf von Gonissen (Frankfurter Gitarrenduo) stammen. 

Wer jazzbeeinflussten brasilianischen Choro,  Bossa Nova, Samba, usw.  mag wird am "Baden Powell Songbook Vol. 3" viel Freude haben.

 

Zurück