Hamburger Gitarrentage 2017 | Mehr Informationen - hier klicken!
David Russell, Rafael Aguirre, Aniello Desiderio, Jorge Cardoso,
Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix, Sönke Meinen u.a.

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH


Newsletter:





 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
Förderung / Sponsoring
 


Neue CD!
"Dedicated -
JGOH and Friends"
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

Noten- und Buchbesprechungen/Christmas Carols in Open Tunings

 

 

Titel: "Christmas Carols in Open Tunings for Fingerstyle Guitar"
Autor:

Ulli Bögershausen

Verlag: Heinrichshofen`s Verlag
Preis: 15,50 Euro
Zubehör: Eine CD-Rom (im Lieferumfang enthalten).
ISMN M-2044-2545-7

"Das Weihnachtsfest im Kreis der Familie mit brennenden Kerzen und dem Singen und Spielen von Weihnachtsliedern ist für mich der Inbegriff von Wärme und Geborgenheit. Schon lange hat es mich gereizt, die schönsten Weihnachtslieder an meine spezielle Art, Gitarre zu spielen, anzupassen.

So eröffnet Ulli Bögershausen das Vorwort zu seiner neuesten Publikation "Christmas Carols in Open Tunings for Fingerstyle Guitar". Mit dieser Ausgabe hat er nun seinen Wunsch in die Tat umgesetzt und 14 bekannte Weihnachtslieder als Instrumentalstücke für Fingerstyle-Gitarre arrangiert. Diesen Titeln hat er noch die Eigenkomposition "Christmas Lullaby" hinzugefügt

 

Liste aller Titel:

  1. Jingle Bells
  2. Les anges dans nos campagnes
  3. Stille Nacht, heilige Nacht
  4. Christmas Lullaby
  5. Schneeflöckchen, Weißröckchen
  6. Kommet, ihr Hirten
  7. Leise rieselt der Schnee
  8. Ihr Kinderlein kommet
  9. Morgen, Kinder, wird`s was geben
  10. We Wish You A Merry Christmas
  11. Alle Jahre wieder
  12. Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen
  13. Fröhliche Weihnacht überall
  14. Hark! The Herald Angels Sing
  15. What Child Is This?

Alle Bearbeitungen bedienen sich offener Stimmungen. Die ersten fünf Titel werden im G-Dur-Tuning gespielt, die restlichen Stücke sind -bis auf "What Child Is This?" (DADGAD-Tuning)- für das D-Dur-Tuning arrangiert. Das neue Gewand, welches Bögershausen diesen traditionellen Liedern verpasst hat, indem er sie u.a. mit schönen Basslinien oder Wechselbässen unterlegt hat, steht diesen wirklich gut. Die "Open Tunings" sorgen für schöne Klangeffekte und eine leichtere Spielbarkeit.

Notiert sind die Stücke sowohl in Notenschrift als auch in Tabulatur. Als klassischer Gitarrist und überzeugter Notist habe ich beim Durchspielen der Stücke natürlich versucht, nach Noten zu spielen. Schnell bin ich dazu übergegangen auch die Informationen zu nutzen, die die Tabulatur bietet. Besonders die D-Dur-Stimmung ließe sich anders gar nicht so schnell auf der Gitarre umsetzen.

Auf der im Lieferumfang enthaltenen CD hat Ulli Bögershausen alle Stücke auf seiner Lakewood eingespielt. Nach meinem Test bin ich aber der Meinung, dass die Arrangements auch auf Nylonsaiten gut klingen.

Besonders praktisch sind die der Notenausgabe vorangestellten Spielhinweise zu den einzelnen Stücken. Hier erklärt der Autor die verschiedenen Tunings und erläutert, wie bestimmte spieltechnische und musikalische  Effekte ausgeführt werden.

Zurück