Hamburger Gitarrentage 2017 | Mehr Informationen - hier klicken!
David Russell, Rafael Aguirre, Aniello Desiderio, Jorge Cardoso,
Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix, Sönke Meinen u.a.

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH


Newsletter:





 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
Förderung / Sponsoring
 


Neue CD!
"Dedicated -
JGOH and Friends"
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

Noten- und Buchbesprechungen/Groovin´ Christmas Guitars

 

 

Titel: "Groovin´ Christmas Guitars"
Autor:

Eddie Nünning

Verlag: Acoustic Music Records
Preis: 20,50 Euro
Zubehör: Eine Audio-CD, (im Lieferumfang enthalten).
ISBN 3-931453-52-9

In diesem Buch hat der Fingerstyle-Gitarrist Eddie Nünning 12 bekannte Weihnachtslieder auf seine ganz eigene Art arrangiert und mit modernen, orchestralen Grooves unterlegt. Die 4 Titel für die Sologitarre und 8 Stücke für Gitarrenduo kommen z.B. als "Jazz-Waltz", "Gospell-Shuffel", im "Medium-Swing" oder  "Nashville Style" daher. Selbst Lieder wie "Morgen, Kinder wird´s was geben", "Leise rieselt der Schnee",  "Alle Jahre wieder" oder "Maria durch ein Dornwald ging" kleidet Nünning in farbige, jazzige Harmonien und  seine speziellen Spiel- und Artikulationstechniken wie Fingerslap, Daumenpercussion, Clicksounds, Flageolett-Rolls usw.. Die Ausführung dieser Effekte wird anschaulich durch Fotos und Begleittexte erläutert. 

Alle Stücke sind durcharrangiert und enthalten neben Outro und Intro z.T. auch Improvisationsteile. Auch hierzu gibt der Autor Anregungen. Das Skalenmaterial wird jeweils als Griffbrettübersicht dargestellt. 

Besonderes Plus dieser Ausgabe sind die guten pädagogischen Hilfestellungen. Die Stücke werden zu Anfang immer komplett vorgestellt und danach in einer didaktisch  sinnvollen Reihenfolge systematisch erarbeitet.

Gerade in Bezug auf die verschiedenen Sounds und Spieltechniken stellt auch die im Lieferumfang enthaltene CD eine wertvolle Hilfe dar. Sie ist sowohl als Play-along  als auch als Hör-CD zu verwenden. Die Duos sind kanalgetrennt aufgenommen, so dass man wahlweise die erste oder zweite Stimme spielen kann, während Eddie Nünning die andere Stimme übernimmt.

Neben den "Eddie Nünning"-Fans und den Freunden der Fingerstyle-Gitarre dürfte dieses Buch auch für den Gitarrenunterricht von Interesse sein. Besonders Jugendliche dürften ihren Spaß an diesen Arrangements haben und z.B. auf ein Weihnachtsvorspiel mit einer ganz anderen Motivation hinüben.

Zurück