Hamburger Gitarrentage 2017 | Mehr Informationen - hier klicken!
David Russell, Rafael Aguirre, Aniello Desiderio, Jorge Cardoso,
Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix, Sönke Meinen u.a.

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH


Newsletter:





 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
Förderung / Sponsoring
 


Neue CD!
"Dedicated -
JGOH and Friends"
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

Noten- und Buchbesprechungen/Spiel mit: Gitarre

 

 

Titel: "Spiel mit: Gitarre - Die Gitarrenband"
Autor:

Rolf Oppermann

Verlag: Leu-Verlag
Preis: 22,90 Euro
Zubehör: Audio-CD im Lieferumfang enthalten
ISBN 3-928825-46-1

Der in Bergisch Gladbach ansässige Leu-Verlag hat sich auf die Publikation von Musiklehrbüchern sowie Liederbüchern spezialisiert und gibt u.a. die beliebte Reihe "Kuschelrock-Songbook-Collection" heraus. Schon 1994 wurde die vorliegende Ausgabe mit dem Titel "Spiel mit: Gitarre - Die Gitarrenband" von Ralf Oppermann veröffentlicht. Oppermann studierte Gitarre an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Anton Stingel und Musikpädagogik an der J. W. Goethe Universität in Frankfurt. Neben seinen Tätigkeiten als Komponist, Arrangeur, Studiomusiker und Autor ist er seit Jahren hauptberuflich als Gitarrenlehrer aktiv.

Mit "Spiel mit: Gitarre" bzw. der Bearbeitung von Oldies, Hits und Traditionals leistet er seinen Beitrag zur Erweiterung der Unterrichtsliteratur für die Gitarre. Lehrer und Schüler finden in diesem Buch Arrangements der Songs "500 Miles", "Yankee Doodle", "Let it be", "What shall we do with de drunken sailor", "Greensleevs", "San Francisco", "Rivers of babylon", "When I need you", "This land is your land", "Crying in the rain" und eine Gemeinschaftskomposition des Autors mit dem ebenfalls für den Leu-Verlag tätigen Frithjof Krepp mit dem Titel "Space Guitar Shuttle"

Die Stücke sind im Schwierigkeitsgrad ansteigend geordnet und für Solo-, Rhythmus- und Bassgitarre eingerichtet worden. Während Solo- und Bassgitarrenstimme in traditioneller Notenschrift und Tabulatur dargestellt sind, hat Oppermann für die Rhythmusgitarre Akkordsymbole und Begleitpatterns hinzugefügt. Für die Arbeit im Unterricht wäre eine Partitur sehr wünschenswert.  Neben akustischen Instrumenten können auch E-Gitarre, Steelstring oder E-Bass in der Gitarrenband eingesetzt werden.

Seinen Bearbeitungen hat der Autor eine Griffbrettübersicht, hilfreiche Tipps zum Einüben der Stücke, Hinweise zum Sound der E-Gitarre, kurze Erläuterung zur Tabulaturschreibweise sowie ein Glossar der im Buch verwendeten Zeichen und Symbole vorangestellt. Zudem benennt der studierte Pädagoge in seinem Vorwort die konkreten Lernziele, die mit diesem Spielheft erreicht werden sollen. Da geht es zum Beispiel um die Phrasierung und den Ausdruck einer Melodie, den gleichmäßigen Anschlag bei exaktem Timing, Lagenwechsel, Legatospiel usw.. Die gitarristischen Anforderungen bewegen sich im Bereich zwischen Unter- und Mittelstufe. Für die einstimmig gehaltene Solostimme ist etwas Erfahrung im Lagenspiel von Vorteil. Die häufige Verwendung der XII. Lage legt oft den Einsatz einer E-Gitarre nahe. Die Rhythmusgitarrenstimme verzichtet nicht auf den Einsatz verschiedener Quergriffe.

Stiltypische Rhythmen und Synkopierungen wurden an einigen Stellen zwecks besserer Spielbarkeit von Opperman begradigt. Bei den verbliebenen Schwierigkeiten können die Hörbeispiele weiterhelfen, die - neben einem Übungs-Playback für die Solostimme - auf der mitgelieferte CD eingespielt wurden.
 


 

Zurück