Hamburger Gitarrentage 2017 | Mehr Informationen - hier klicken!
David Russell, Rafael Aguirre, Aniello Desiderio, Jorge Cardoso,
Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix, Sönke Meinen u.a.

GitarreHamburg.de
gemeinnützige GmbH


Newsletter:





 

Startseite
Förderer & Partner
Gemeinnützige GmbH
Aktuelles & Newsletter
Inhaltsverzeichnis
Gitarrenorchester
Hamburger Gitarrentage
Hamburger Gitarrenfestival
Hamburger
Gitarrenkalender
Deutscher
Gitarrenkalender
Gitarrenkurse
Noten
CD-Vorstellungen
Noten- und
Buchbesprechungen
Interviews & Artikel
Testberichte
Hilfsmittel
Gitarrentipps
Fragen & Antworten
Referate
Lehrprobenkonzepte
Diplomarbeitenarchiv
Linkverzeichnis
Suchmaschinen
Kontakt
Förderung / Sponsoring
 


Neue CD!
"Dedicated -
JGOH and Friends"
 
 
Info & Bestellung: 
www.jgo-hamburg.de

 

Noten- und Buchbesprechungen/Starborn Guitar Series

 

 

Titel: "Starborn Guitar Series"

Autoren: Verschiedenen Autoren

Verlag: www.starbornbooks.co.uk

 

Hinter dem Namen "Starborn Guitar Series" verbirgt sich ein kleiner englischer Verlag, der sich auf die Publikation von neuer Gitarrenmusik spezialisiert hat. Hauptsächlich umfasst das Angebot Werke des Verlagsgründers Peter Oram. Es gibt Stücke für Sologitarre, Gitarrenduo, Gitarrentrio, Gitarrenquartett, Gitarrenensemble, Gitarre und Violine sowie Gitarre und Cello. Viele davon, insbesondere die Solostücke,  sind von der Musik des Barock inspiriert.  Hinzu kommen einige sehr freie Bearbeitungen von Folklore-Melodien. Für den Unterricht dürften die drei Stücke "Basic Blues - three easy blues for guitar trio" interessant sein. Außer den Werken Orams gibt es zurzeit Kompositionen von Roger Winfield, Geoffrey Toye und Steve Metcalfe. 

Der Vertrieb der Noten findet über das Internet statt. Auf der Web-Site des Verlags kann man sich zu jedem Stück ein Notenbeispiel ansehen. Um sich einen Höreindruck zu schaffen, kann man sich zu allen Stücken Midi-Dateien anhören.

www.starbornbooks.co.uk

Zurück